Ferien in Engadin Scuol, Schweiz

Spiel von Licht und Schatten

Winterwandern im Unterengadin

Wie ein Sgraffito lebt der Winter von der Spannung zwischen Licht und Schatten. Hier die sanfte und weite Landschaft mit sonnenüberfluteten Engadinerdörfern weit über dem Inn. Dort die tiefgrünen Wälder im Schatten der schroffen Unterengadiner Dolomiten. Dazwischen umfliesst der Inn Zeitzeugen wie das Schloss Tarasp und formt Wintermärchenszenen aus Wasser, Schnee und Eis. Zahlreiche Bergrestaurants, eine lückenlose Signalisation sowie der Zugang per Zug, Bus und Bergbahn machen Winterwandern in intakter Natur zum Erlebnis. Je nach Anspruch nehmen wir mehrtägige Touren wie die Via Engiadina unter die Füsse, oder nutzen die Vielfalt, wechseln spontan die Talseite und dosieren den Winter ganz nach Belieben.

Die schönsten Winterwanderwege im Unterengadin

  • Via Engiadina Winter Ardez – Ftan

    Sonnige Winterwanderung entlang der winterlichen Via Engiadina von Ardez mit der Burg Steinsberg, vorbei an der Ruine Chanoua nach Ftan und mit Aussicht auf das Schloss Tarasp. Verlängerung bis Scuol möglich.

    Zur Tour
  • Winterwanderweg Sent - Vastur

    Leicht ansteigender Wanderweg entlang dem Schlittelweg durch die verschneiten Südhänge von Sent zum Restaurant Vastur. Schlittenmiete zur Abfahrt vorhanden. Hin- und Rückweg auch von/nach Scuol aus möglich.

    Zum Winterwanderweg
  • Panoramaweg Motta Naluns - Prui

    Einfach zu begehender Panoramaweg für die ganze Familie mit Blick auf die umliegende Bergwelt. Bei Prui befindet sich ein Bergrestaurant und hier beginnt auch der Schlittelweg nach Ftan.

    Zum Panoramaweg
  • Wanderung von Vnà zum Weiler Zuort

    Leichte, gemütliche Wanderung ins Val Sinestra mit Aussicht ins Tal auf Piz Tschütta/Stammerspitze und Muttler sowie talauswärts Richtung Val d´Uina. Der Hof Zuort bietet 365 Tage eine urige Einkehrmöglichkeit.

    Zur Wanderung
  • Winterwanderweg Guarda – Bos-cha – Ardez

    Höhenwanderung zum Maiensäss Munt d’Ardez als Verbindung zwischen zwei preisgekrönten Engadiner Dörfern. Rund um Munt geniesst man eine herrliche Weitsicht auf die umliegenden Gipfel und das Unterengadin.

    Zur Wanderung
  • Innwanderweg Scuol – Sur En

    Flache, einfache Winterwanderung entlang dem Inn, über Pradella bis nach Sur En. Hier laden der Landgasthof und das Restaurant beim Camping zum Aufwärmen ein. Dieser Weg ist auch gut mit Kinderwagen begehbar.

    Zum Winterwanderweg
  • Winterwanderung Lavin - Giarsun

    Sehr ruhige, etwas abgelegene Winterwanderung über die Innebenen zwischen Lavin und Giarsun. Das letzte Wegstück führt durch den Weiler Giarsun und endet am Bahnhof unterhalb von Guarda.

    Zur Wanderung
ÖV und Mobilität im Unterengadin
In der ganzen Ferienregion Engadin Scuol können sich die Gäste auf das ÖV Angebot vor Ort verlassen. Lassen Sie ihr Auto stehen und nutzen Sie für Ihre Ausflüge das PostAuto und die Rhätische Bahn.
Mobilität vor Ort

Thermalbad Bogn Engiadina

Im Zentrum der Wellness-Destination Scuol steht das Thermalbad Bogn Engiadina mit seiner grossen Saunalandschaft und dem Römisch-Irischen Bad. Hier können Sie sich nach einem kalten Wintertag im Sprudelbad entspannen und erholen.

Bogn Engiadina

Jetzt Unterkunft suchen & buchen

Ihr Urlaubsziel
  • 1. Zimmer/Wohnung

Kleinen Moment…

  • Wir suchen für Sie das passende Angebot
  • Attraktive Angebote mit Preisvorteil buchen
  • Wenige Klicks & Schutz Ihrer Daten
Graubündner Steinböcke

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu bieten.

Details